Qualitätssicherung

Taktile Messtechnik

Sie zählt zu den gängigsten Messverfahren zur Ermittlung von Form- und Lagetoleranzen sowie zur Maßkontrolle. Hierzu werden über eine Tastkugel, diese löst bei Berührung mit dem Werkstück sensible Sensoren in der Maschine aus, einzelne Punkte abgenommen und in einer speziellen Software zu geometrischen Elementen verarbeitet. 

Taktile Vermessung mit Leitz Reference XI
Bei der DISTech GmbH steht für taktile Messaufgaben eine Leitz Reference XI zur Verfügung


In weiterer Folge können daraus Messergebnisse ausgegeben werden. Die Genauigkeit solcher Messsysteme liegt im µ-Bereich.

Neben der „normalen“ Messtechnik für Form- und Lagetoleranzen können wir diese Technologie auch für Flächenrückführungen und in weiterer Folge für Reverse Engineering nutzen. Hierzu verwenden wir neben der oben erwähnten Leitz Reference XI auch noch unseren Hexagon Absolute Arm 8520. 

Dieses flexibel einsetzbare, handgeführte Mess/Scan System ist hervorragend zur Abnahme von Freiformflächen geeignet. 


Vermessung - FARO Platinum 900
Scan mit Hexagon Absolute Arm 8520, 7 Achsen

DISTECH Disruptive Technologies GmbH

High-Tech-Park 24, A-8605 Kapfenberg
Tel.: +43 (0)3862 / 33750-0
Fax: +43 (0)3862 / 33750-50
E-Mail: office@distech-group.com

DISTech Firmengebäude